Das “Neujahrskonzert” in der Schlachterei. Mit einem spannenden Künstler aus Hamburg…und er kommt nicht allein…

Magnus war schon lange in diversen Bands als Gitarrist unterwegs, bis er anfing eigene Texte und Musik, die in seiner stillen Kammer in der Schublade verstaubten auf die Bühne zu bringen. Gut das es Freunde gibt, die einen dazu drängen. Jetzt roduziert gerade schon Album Nummer zwei.
Die eine Zeile aus dem ersten Album, bei der klar war, dass er bei uns auftreten soll, geht so: “Doch das Brechen von Regeln macht einfach….ein schönes Geräusch…”
Der ganze Song und weitere zum Vorhören:
https://soundcloud.com/magnus-landsberg/ein-schones- geraeusch

So und jetzt bitte mal teilen, liken, ganz analog weitersagen und vor allem vorbeikommen!